• Pia

Rundum glücklich mit Banderolen


Anschmiegsame Banner jenseits der Litfaßsäule und Werbung in großer Stückzahl – Lieferung frei Haus? Wer jetzt an Online-Marketing denkt, ist uns auf den Leim gegangen. Unsere Notizbücher machen weiterhin die analoge Welt unsicher – Banderolen, zu Deutsch „Mini-Banner“, unterstützen dabei. Als optisches i-Tüpfelchen und zusätzliche Werbefläche sind sie das absolute Must-Have für Kunden- und Mitarbeitergeschenke.


Klingt nach Merchandise aus dem Lehrbuch und das willst du auch? Alles klar: Dann lasst uns eure Notizbücher „rundum glücklich“ machen.


Warum Buch mit Bauchbinde?

Viele unserer Kunden haben beim personalisierten Notizbuch neben Namensprägung und Firmenlogo noch weitere Gestaltungsideen im Sinn. Oftmals schreibt der Anlass das Buch – der analoge Begleiter soll als Präsent zum Firmenjubiläum, als Begleiter einer Unternehmensfusion, Weihnachtsgeschenk oder oder oder … zum Einsatz kommen.


Im Zuge dieser Sondereditionen stellt sich insbesondere bei Bestandskunden die Frage, ob denn tatsächlich ein komplett neues Design hermuss oder man die Botschaft separat unterbringt: Zum Beispiel um den Buch-Bauch gebunden.


Banderolen sind eine besonders elegante Lösung für alle diejenigen, die sich ein schlichtes Notizbuch mit ausdrucksstarkem Branding wünschen. Als gestaltete Bauchbinde, ein hochwertiges Schmuckpapier, ummantelt die Banderole das Notizbuch wie ein Gürtel.


Der Beschenkte selbst hat die Wahl, ob und wie lange er den Banner am Buch lassen möchte. Eins ist aber sicher: allein durch das Entfernen der Werbebotschaft wird dieser die nötige Aufmerksamkeit zuteil.


Die Banderole: Woraus gemacht und wie machen wir das?

In der Gestaltung, im Inhalt, der Form und der Größe der Banderolen setzen wir der Phantasie unserer Kunden keine Grenzen. Manchmal soll es etwas Ausgefallenes sein – dafür leiht das NOTIZGOLD Team euch auch gerne ein bisschen kreative Hirn-Kapazität. Gemeinsam finden wir einen von tausend Wegen einzigartige Notizbücher mit Banderolen zu entwickeln.


Klassischerweise nehmen Banderolen aus dem Hause NOTIZGOLD je nach Buchformat in etwa ein Viertel bis ein Drittel des Einbandes ein. Wir empfehlen die Wahl eines stabilen Papiers zwischen 180 und 300 g/m²; in Einzelfällen erzeugt auch Transparentpapier einen schönen Effekt.


Kleiner Tipp: Eine Banderole sollte von Anfang an mitgedacht und eingeplant werden – kommt im Produktionsvorgang jedoch zuletzt. Bei veredelten Notizbüchern achten wir darauf, dass die Banderole das Design ergänzt und nichts verdeckt. Da alle unsere Extras, Banderolen, Einleger und Werbeseiten, von Hand angebracht werden, könnt ihr euch auf eine rundum passgenaue Gestaltung verlassen. Eben typisch NOTIZGOLD.


Und was sagt euer (Buch-) Bauchgefühl? Lasst es mich wissen!


Eure Pia



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen