• Pia

Ostern bei Notizgold: Über ein altes Buch und eine wiederkehrende Hoffnung

Ostern steht vor der Tür. Und wenn nicht jetzt, wann wäre dann der richtige Zeitpunkt, einen kleinen Exkurs zu dem wohl bekanntesten Buch unserer Zeit und seiner wichtigsten Überlieferung zu unternehmen: Der Bibel und der Kunde über die Auferstehung Jesus Christus, die wir zu Ostern feiern.



Die Bibel stammt aus dem Jahr 400 v. Chr. Im Volksmund wird sie auch ‚Buch Gottes‘ oder ‚Heilige Schrift‘ genannt – ihren Ursprung findet sie allerdings noch lange vor der Schriftkultur. Die Erfahrungen mit Gott und Erzählungen über die Wundertaten Jesu wurden zunächst mündlich überliefert. Die frühesten Aufzeichnungen des neuen Testaments sind auf das Jahr 50 datiert.


Genug religionshistorischen Inputs, schließlich ist das Osterfest auch aus heidnischer Sicht einem ‚Erwachen‘ zugedacht: Dem Frühlingserwachen im Zeichen der germanischen Göttin Ostara.


Und die Moral von der Geschicht‘? „Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln.“, so zumindest Dietrich Bonhoeffer. Ein schöner Gedanke, den wir vielleicht gerade dieser Tage hochhalten sollten. Anders gesagt: Wer Frühling kennt, kann nicht verzweifeln!


Grund zur Hoffnung? Der Himmel strahlt blau über unseren Köpfen und ich habe mir sagen lassen, die Kirschblüte hat sich auch schon aus ihrer sicheren Knospe gewagt. Unsereins hütet derweil zwar die eigenen vier Wände, doch der Kalender spricht: Ostern! Frühling! Auf zu neuen Zeiten – und Seiten, ihr Geschichten-Erzähler!


Noch nicht überzeugt? Dann lasst euch einen Tipp geben:


Besser nichts riskieren: Wer weiß, ob in hundert Jahren noch einer über uns spricht? Da sag‘ ich mir doch „Nicht nur schnacken, selbst machen!“


Ob kleine ‚Notiz‘ ans eigene Leben oder Geschenk an die Nachwelt: Mein Wandeln geht zu Papier.


Vor mir: mein brandneues und neuerdings personalisiertes (!) Leuchtturm 1917 Notizbuch. Die Welt soll ruhig wissen, von wem dieser Kopfzirkus stammt! Keine falsche Scham an der schreibenden Front!


Hinter mir: die ganze veredelte Premium-Kollektion – Semikolon, Moleskin, BRUNNEN…-ich hatte Sie alle!


Und wie das duftet – was, der Frühling? Nein! Unbeschriebene Seiten! Das macht Hoffnung, auch in Krisen-Zeiten.


Ostern ist für euch nur Schoko und gefärbte Eier? Dann lauert doch mal, was eure NOTIZGOLD-Hasen für bunte Überraschungen in der Oster-Werkstatt vorrätig haben. Notizbücher mit farbenfrohen Details liefern wir zum Beispiel gemeinsam mit unseren Qualitäts-Partnern BRUNNEN und Leuchtturm1917.


Bleibt gesund!

Eure Pia.


Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Tel.: +49 211 635537-55